Förderschule Kolkrabenweg
Förderschule Kolkrabenweg

Fastelovend im Kolkrabenweg

Mit einer  rauschenden Karnevalssitzung feiert der Kolkrabenweg Karneval.  Nachdem das Dreigestirn in einem Casting in den Tagen vorher ausgewählt wurde, der Elferrat einmaschiert war,  konnte unsere Sitzungspräsidentin die Sitzung starten. 

Mit zwölf Auftritten war auch in diesem Jahr wieder für jeden Jeck etwas dabei.

In den bunten, lustigen Beiträgen der Unterstufen ließen Badeentchen die Schaumkronen blitzen, riefen Sockenpuppen mit Theo nach Bananenbroten und der kleine Fuchs brachte alle seine Tierfreude mit auf die Bühne. Dass neben dem Kölschen auch die englische Sprache karnevalstauglich ist, bewies die Darbietung zu dem Song „Head, shoulders, knees and toes“.

„Die waren ja so cool, die Ghostbusters!“ rief Mario. Die Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisstufen hatten als „Die Geisterfänger vom Kolkrabenweg“ sichtlich den Geschmack des Publikums getroffen, ebenso wie die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit ihrem gekonnt auf einzelne Schüler umgedichtetem Karnevalsmedley.

Zu den vielen Highlights gehörte sicher auch der Auftritt der SMB-Sport-Gruppe, die mit dem Song „Dä Plan“ den Saal rockte.

Auch die schon traditionellen „Evergreens“ unserer Schulsitzung, die Auftritte der FSJler, der Lehrerinnen und des Schulchors sorgten wieder für ausgelassene Stimmung.

Ob man nun lieber mit dem Schöckelpääd gen Westen reiten oder mit den Stäänefleejer die Lüfte erobern wollte – bei der großen Polonaise schlossen sich Klein wie Groß gerne an.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FöS GG Kolkrabenweg 2020