Förderschule Kolkrabenweg
Förderschule Kolkrabenweg

Herzlich willkommen auf der Homepage der Förderschule Kolkrabenweg in Köln-Vogelsang.

 

 

Informieren Sie sich über das Leben und Lernen an unserer Schule

 

Terminänderung: 

 

Am 10.12. veranstalten wir eine ganztägige Fortbildung. Deshalb findet an diesem Tag kein Unterricht statt. 

Köln, 13.112020

 

St. Martin im Kolkrabenweg

 

Etwas anders als gewohnt haben wir auch in diesem Jahr St. Martin feiern können.

Mit Laternen, Musik, vielen Laternen und natürlih Weckmännern haben wir mit Anstand das schönste Martinsfest des Jahres gefeiert.

Mit einer tollen Aufführung hat die Klasse Md die Martinsgeschichte gespielt. Applaus für die begabten Schauspieler!

Hier die Bilder.

 

Köln, 22.10.2020

 

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Herbstferien neigen sich dem Ende.

Wir starten am Montag, den 26.10.2020 mit dem Unterricht.

Wie sie sicher aus den Medien gehört haben, gilt ab Montag wieder die Maskenpflicht ab Klasse 5, auch wieder im Klassenraum am Platz für alle Schüler*innen.

Dies gilt bis Weihnachten.

Außerdem gibt es noch einmal eine schriftliche Verankerung des unbedingten MUSS des Lüftens im Unterricht (alle 20 Minuten).

Bitte geben Sie Ihrem Kind entsprechend dieser Vorgaben eine Mund-Nase-Bedeckung mit zur Schule und eine Mund-Nase-Bedeckung in Reserve in der Schultasche.

Zudem geben Sie Ihrem Kind möglichst einen zusätzlichen Pullover / Jacke / Decke mit zum Verbleib in der Schule während der Lüftungszeiten.

Trotz allem wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern ein schönes „Restferiengefühl“ am Wochenende und uns  gemeinsam einen guten Schulstart am Montag,

 

mit den besten Grüßen

 

Sandra Satzer und Matthias Heidelbach

 

  • Der Unterricht findet laut Beschluss bis auf Weiteres aus Infektionsschutzgründen montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr und Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr statt.

 

 

Köln, den 01.10.2020

 

Liebe Schulgemeinde,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir haben gemeinsam nun sieben Schulwochen erfolgreich unter Corona gemeistert.

Gemeinsam haben wir es geschafft, die besonderen Bedingungen im Schulleben umzusetzen.

  • Wir können nur mit einer Klasse auf einen Bereich im Schulhof zu einer festen Zeit Pause machen.
  • Wir essen zu versetzten Zeiten in der Klasse und /oder der Mensa mit Abstand.
  • Wir können nicht mit Schüler*innen aus unterschiedlichen Klassen im Motorikraum oder im Sinnesraum arbeiten.
  • Wir können keine Bewegungs- und Spielangebote außerhalb des Klassenraumes mehr anbieten.
  • Wir können nicht mehr auf dem Schulhof rennen, wenn wir es gern würden.
  • Wir tragen auf dem ganzen Schulgelände unsere Mund- Nase-Bedeckung.
  • Wir tragen unsere Mund- Nase-Bedeckung im Klassenraum auch freiwillig, weil viele Schüler*innen Krankheiten haben und so besser geschützt sind.
  • Wir halten uns (so gut es geht)  an die Abstandsregeln.
  • Wir lernen nicht mehr mit Schüler*innen aus anderen Klassen gemeinsam.
  • Wir singen nicht mehr.

 

Diese Bedingungen im Schulleben sind für uns ALLE sehr herausfordernd.

Wir haben es dennoch geschafft, eine „Durchmischung“ der Lerngruppen zu vermeiden.

Bei Erkrankung von Lehrkräften werden die Schüler*innen von festen Partnerklassenteams unterrichtet und nicht auf andere Schulklassen „verteilt“. Durch das Engagement und die Flexibilität der Lehrer*innen ist dies möglich. Die Verkürzung der Präsenzunterrichtszeit von Montag bis Donnerstag (um 1,5 Stunden) bietet uns den Rahmen, die schwierigen Bedingungen im Sinne der Schüler*innen zu meistern.

 

 

Wir danken Ihnen und Euch für die gute Zusammenarbeit!

 

Herzliche Grüße

Sandra Satzer und Matthias Heidelbach

 

 

 

 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus/coronavirus-leichte-sprache.html

 

http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info/

 

 

Bitte infomieren Sie sich mit Hilfe der Links.

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FöS GG Kolkrabenweg 2020